Wandertag mit den Kameraden aus Kärnten!

Geschrieben von BM Benjamin Zöhrer .

Im heurigen Jahr fand wieder ein Wandertag in unserer wunderschönen Gemeinde St. Nikolai im Sausal statt.

Auch diese Mal durften wir die Kameraden unserer langjährig bekannter Feuerwehr Reichenfels - St. Peter (Kärnten) bei uns begrüßen.

Die größte Vorarbeit die das Kommando der FF St. Nikolai im Sausal in der letzten Woche hatte, war das richtige lesen von Wetterprognosen verschiedener Anbieter, um ein passendes Programm für die Wanderung zu schaffen. Nichts desto trotz wurde für jede Witterung das bestmöglichste geplant

Bei eher schlechten Wetter startete unser Wandertag mit dem Empfang unserer Kameraden aus Kärnten vor dem Rüsthaus. Anschließend ging es gleich mal steil Bergauf um, so geplant, die Aussicht am Nikolaiberg zu genießen. Leider mussten wir uns mit einer Stärkung mit Getränken zufrieden geben, da nicht wirklich was zu sehen war.

Der weitere Weg führte uns nach Waldschach, wo wir beim Landhaus Annerl unser Mittagessen zu uns nahmen.
Waldschach ohne die Waldschacherteiche wäre denkbar nicht möglich. So wurde eine Führung  bei der Teichwirtschaft GUT WALDSCHACH als weiterer Punkt abgehackt.

Anschließend ging unsere Reise weiter nach Lamperstätten, zum Herzogteich, wo Kastanien und Sturm uns bereits erwarteten. Diese Stärkung wurde auch benötigt um den steilen Heimweg über den Berg zu meistern.

Unsere letztes Stück brachte uns dann wieder nach St. Nikolai im Sausal zurück wo ein kurzer Zwischenstopp beim Cafe zur Reblaus gemacht wurde. Abschließend gingen wir gemeinsam zum Landgasthaus "Zur Post" wo das Abschlussessen zu uns genommen wurde.

Im Großen und Ganzen war es wieder, trotz schlechten Wetter, ein wunder schöner Tag mit den Kameraden aus Reichenfels -St. Peter um alte Geschichten wieder aufleben zu lassen.

 

 

Bericht und Bilder: BM Benjamin Zöhrer

 

UNWETTERKARTE

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

TERMINE

No events to display

EINSÄTZE