50. Landesleistungsbewerb in Krieglach!

Geschrieben von LM Christian Müller.

 Der diesjährige Höhepunkt der Bewerbssaison fand mit dem 50. Steirischen Landesfeuerwehrleistungsbewerbes von 20.-21.6. in Krieglach (MZ) statt. Rund 200 Bewerbsgruppen kämpften auf der Sportanlage in Krieglach bei besten Verhältnissen um den Landessieg. Unsere Wehr war wie gewohnt mit jeweils einer Bewerbsgruppe in der Klasse A und B vertreten.

Als Sieger des letzten Jahres in der Königsklasse Bronze A versuchten wir natürlich unseren Titel erfolgreich zu verteidigen. Am Samstag kurz nach 11:00 Uhr starteten wir in unseren Bronzedurchgang. Leider ließen wir schon beim Kuppeln des Saugkopfes viel Zeit liegen und so konnten wir die angepeilte Zeit um die 30 Sekunden leider nicht erreichen. Trotzdem durften wir mit der zweitbesten Löschangriffszeit des Tages von 31,69 sec auf ein Topergebnis hoffen. Den anschließenden Staffellauf bewältigten wir in guten 50,20 sec. Zu unserer Überraschung wollte ein Bewerter einen Fehler bei einer Übergabe gesehen haben. Nach langer Diskussion mussten wir die fragwürdigen 5 Fehlerpunkte für einmal Übertreten zur Kenntnis nehmen und uns mit dem 7.Platz begnügen. Der Sieg ging verdient an die FF Falkenstein vor Baumgarten und Großhartmannsdorf.

Unsere B-Gruppe startete kurz nach uns in den Bronzebewerb. Mit der Saisonbestleistung von 36,71 sec beim Löschangriff lief es für die 2.Gruppe damit deutlich besser. Mit einem soliden Staffellauf von 58,56 sec konnte der 3.Platz und damit die Bronzemedaille in der ebenfalls sehr hart umkämpften Bronze B-Klasse erreicht werden. Der Sieg ging hier an die FF Singsdorf-Edlach vor der FF Stainz.

Im Silberbewerb maschierten beide Gruppen im gleichen Durchgang ein. Für uns lief es nach einer guten Auslosung der Posten wieder nicht rund und wir mussten uns mit einer Zeit von 43,52 sec zufrieden geben. Zu allem Übel kassierten wir auch hier wieder 10 Fehlerpunkte womit eine Topplatzierung außer Reichweite war. Zeitgleich lief es für die 2.Gruppe um einiges besser. Mit 41,95 sec erreichte man die beste Löschangriffszeit in Silber B und mit der anschließenden Staffellaufzeit von 58,91 sec reichte es am Ende zum 2.Platz und somit zur Silbermedaille!!! Auf die Sieger aus Stainz fehlten am Ende nur 0,87 sec. Den 3.Platz belegte die FF Weitersfeld a. d. Mur. Unsere Staffellaufzeit von 50,85 sec hatte leider keine große Bedeutung mehr. Immerhin reichte es noch für den 16.Platz in der Klasse Silber A. Der Sieg ging auch hier an die FF Falkenstein vor Baumgarten und Gasen.

Zum Abschluss fanden die Parallelbewerbe der besten Gruppen des Tages statt. Den Anfang machten unsere Medaillengewinner in Silber B. Als Vizelandessieger konnten sie die Leistung aus dem Grunddurchgang leider nicht wiederholen und belegten nur den 5.Platz. Der Sieg ging hier an Hierzenriegl 2.
Für Silber A konnten wir uns leider nicht qualifizieren. Der verdiente Sieg ging in dieser Klasse an die FF Baumgarten.
In Bronze B lief es für unsere 2.Gruppe besser. Mit 39,01 sec gelang wieder eine gute Zeit aber leider verhinderten 10 Fehlerpunkte den Sprung auf das Podest.
Im abschließenden Parallelbewerb der Königsklasse Bronze A versuchten wir den Tag mit einer guten Zeit noch zu retten. Aber wieder hatten wir mit großen Problemen zu kämpfen. Nachdem wir bereits nachkuppeln mussten gab es auch noch Probleme mit der Leine und so konnten wir erst nach 39,90 sec stoppen. Da in diesem Durchgang viele Fehlerpunkte verteilt wurden erreichten wir mit dieser Zeit den 4.Platz. Der Sieg ging mit 32,41 sec an die Kameraden der FF Großhartmannsdorf.

Neben den 2 Medaillen durften sich FM Pichler Johannes über das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und BM Herzog Johann über das Feuerwehrleistungsabzeichen in Silber freuen. Der 51. Steirische Landesfeuerwehrleistungsbewerb findet von 19.-20.6. 2015 in unserem Bezirk in Gamlitz statt.

 

 

Bilder: BM Benjamin Zöhrer

UNWETTERKARTE

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

TERMINE

No events to display

EINSÄTZE